Sonntag, 15.01.2017

Eltern schulden ihren Kindern Unterhalt. Aber es gibt auch den umgekehrten Fall: Kinder werden zur finanziellen Unter­stützung ihrer Eltern heran­ge­zogen, wenn die Eltern finanziell bedürftig sind. In nicht wenigen Fällen reichen die Einkünfte der Eltern im Alter nicht aus. Dann treten zwar zunächst die Sozialbehörden ein. Üblicherweise nehmen diese dann aber ihrerseits wieder Rückgriff auf die Kinder. Ob die Kinder dann tatsächlich Elternunterhalt bezahlen müssen, hängt von den gesamten Einkommens- und Vermögensverhältnissen ab. Der nachfolgende Artikel bietet eine kurze Orientierung.