IMMOBILIENERWERB IN ITALIEN: EINE LEITLINIE

Das erste Schritt, um eine Immobilie in Italien zu erwerben, sollte die Beratung eines auf Immobilienrecht spezialisierten Anwaltes sein, da die Abwicklung des Immobilienerwerbs in Italien für den Käufer einige Gefahren mit sich bringt und man riskiert nicht...

Europarecht aktuell: Verletzung des Persönlichkeitsrechts im Internet

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat zur gerichtlichen Zuständigkeit für Klagen juristischer Personen wegen Persönlichkeitsrechtsverletzungen im Internet entschieden (EuGH, Urteil vom 17.10.2017, Az.: C 194/16). Zuvor hatte er bereits für natürliche Personen...

Erbrecht: Wann liegt ein Testament vor?

Geht aus einem eigenhändig unterschriebenen Schriftstück hervor, dass etwas vererbt werden soll, handelt es sich um eine testamentarische Verfügung. Dies gilt selbst dann, wenn statt „Testament“ oder „letzter Wille“ etwas anderes in der Überschrift steht, wie z.B....

Vererbung von Liegenschaften in Italien – Schenkung mit Nutznießung

Italien bietet noch immer vergleichsweise hohe Freibeträge im Bereich der Erbschafts- und Schenkungssteuer. Davon können Eigentümer einer Liegenschaft im Hinblick auf den Erbfall profitieren. Eine Möglichkeit ist die rechtzeitige Übertragung von Eigentum, z.B. auf die...